FLÖHA FEIERT!

Das 16. Flöhaer Straßenfest steht in den Startlöchern und die
Vorbereitungen befinden sich in der heißen Phase!

Wie bekannt, haben wir, nachdem es im letzten Jahr „etwas“ übertrieben wurde, dieses Jahr auf die Zulassung von parteipolitischen Präsentationen verzichtet. Um so mehr freuen wir uns, dass die prophezeiten „Löcher“ in unserem Festbereich nicht entstanden sind.
Obwohl die Parteien fehlen (manche sagen, vielleicht auch gerade WEIL die Parteien fehlen) können wir in diesem Jahr mit einem größeren Teilnehmerfeld als im Vorjahr aufwarten.
…vielleicht sogar mit dem größten Teilnehmerfeld bisher, das hat aber noch niemand ausgezählt und was sind schon Statistiken 😉

Es wird auch dieses  Jahr zahlreiche Bastelangebote geben,
kostenloses Bogenschießen vom Schützenverein Schönerstadt
und einen kleinen Segway-Parcours.

Weiterhin werden sich Vereine & Gewerke aus der Region präsentieren.
Zum Beispiel werden u.a. winterharte KIWI-Pflanzen angeboten, die hier wachsen, gedeihen und Früchte tragen können.

Auf eine Abendveranstaltung haben wir dieses Jahr verzichtet und
auch eine Hüpfburg wird es bei uns dieses Mal nicht geben.
Aber darauf muss Flöha nicht verzichten, denn Flöha feiert nicht nur auf der Rudolf-Breitscheid-Straße, sondern auch noch auf dem Festgelände um das Rosenheim.

Hier feiert der Kleingartenverein Am Flöhastrand e.V. sein
90-jähriges Bestehen mit Familienfest
und Liveband „Die Wetzelbacher“ am Abend.
Hier wird sogar am Sonntag noch weitergefeiert!

VIELEN DANK: 
Ganz besonders müssen wir allen Sponsoren und Spendern danken,
ohne die das Fest nicht denkbar wäre.
Ebenso wichtig für die Finanzierung des Festes ist unsere Tombola,
für diese wir wieder viele tolle Preise gestellt bekommen haben.
Den Hauptpreis,
eine Übernachtung inkl. Frühstück im Doppelzimmer für 2 Personen

hat uns erneut des frisch renovierte

Best Western Hotel am Schlosspark
zur Verfügung gestellt, wo die neuen Räume am Sonntag bei einem Sommerfest präsentiert werden.
DANKE!

Als Sposnor der Lose für die
nächsten 2 Jahre konnten wir das griechische Restaurant „Athos“ an
der Augustusburgerstraße gewinnen.

Vielen Dank dafür an Aleksander Baho
und sein Team!

Für den Verkauf der Lose suchen wir noch Helfer, die auf dem Fest die Lose unter das Volk bringen und somit
unsere Vereinsarbeit sowie das
Straßenfest unterstützen!

Vor allen müssen wir uns bei der
Stadtverwaltung Flöha bedanken,
welche uns in diesem Jahr besonders unter die Arme gegriffen hat.

LAST but NOT least!
Mein größter Dank gilt jedoch André Riedel
für die zeitaufwendige Unterstützung bei der Organisation
sowie allen Helfern und Vereinsmitgliedern.

DANKE, DANKE, DANKE!

Manuel Grießbach
Vorsitzender des Vorstandes
Gewerbe- & Festverein Flöha e.V.